unsere Kreuzfahrt-Berichte

AIDAbella Kanaren & Madeira -2009-

Vom 14.03. – 21.03.2009 machten wir eine Kreuzfahrt mit der AIDAbella zu den Kanaren. 

 

Unsere Innenkabine lag diesmal auf Deck 5 und hatte die Nummer 5322. Der Name unseres Kapitäns war Josef Husmann.

 

Reiseverlauf:

 

Diesmal ging es auf die Kanaren. Unser Start - und Zielhafen war Las Palmas auf Gran Canaria. 

 

Im Hafen von Funchal auf Madeira blieb die AIDAbella über Nacht liegen. Anschließend setzten wir die Reise zur Insel La Palma fort.

 

Weiter ging die Reise über Lanzarote, Fuerteventura und Teneriffa. Von Teneriffa ging es dann zurück zum Starthafen nach Las Palmas.


14.03.2009 Abflug von Düsseldorf

AIDA Checkin Gran Canaria
AIDA Checkin Gran Canaria

Heute starteten wir mit Airberlin in Richtung Las Palmas auf Gran Canaria. Im Hafengebiet angekommen, wurden wir gleich am AIDA Schalter in Empfang genommen. Hier wurden uns die Bordkarten übergeben.

 

Diese Karte dient nicht nur zur Öffnung der Kabinentür, nein sie gilt auch gleichzeitig als vorläufiges Zahlungsmittel. Alles was an Bord gekauft oder getrunken wurde, wird auf dieser Karte verbucht. Am Ende der Reise bekam man dann eine Rechung, welche  dann per EC Karte oder bar bezahlt werden konnte.


15.03.2009 Funchal / Madeira

Funchal
Funchal

Gegen 15.00 Uhr sind wir im Hafen von Funchal angekommen. Auf der Insel des ewigen Frühlings Madeira, haben wir erst einmal die in der Nähe des Hafens gelegenen Örtlichkeiten angesehen. Da das Schiff über Nacht im Hafen festgemacht hatte, konnten wir den nächsten Tag noch Funchal erkunden. 


16.03.2009 Funchal / Madeira

Korbschlittenfahrt
Korbschlittenfahrt

Mitten in der Stadt liegt der Santa-Catarina-Garten. Eine Oase der Ruhe mit Traumaussicht auf den Hafen. Hier wachsen an jeder Straßenecke Strelizien, die wie ein Paradiesvogel, ihre orangefarbenen Blüten Richtung Sonne strecken. Im zweistöckigen Mercado dos Lavradores (Obst-/ Gemüse-/ und Fischmarkt) haben wir das erste Mal den schwarzen Degenfisch gesehen. Dieser Fisch soll nur hier vorkommen.

 

Etwa 550 Meter über dem Meeresspiegel ging es mit der Seilbahn zum kleinen Villenort Monte. Wir haben uns die Kirche Nossa Senhora do Monte mit der Grabstätte des letzten österreichischen Kaisers, Karl I. angesehen. Berg runter gönnten wir uns eine «Riesen Gaudi» bei der rasanten Fahrt mit dem berühmten Korbschlitten.


17.03.2009 La Palma

La Palma
La Palma

Da das Wetter heute nicht mitspielte, haben wir uns auf La Palma nur ein wenig die kleine Hafenstadt mit ihren schönen Häusern und vor allem den schmiedeeisernen Balkonen angesehen. Hier gibt es überall Bars und Restaurants, wo man eine kleine Erfrischung bekommt.


18.03.2009 Arrecife / Lanzarote

Lanzarote
Lanzarote

Das nächste Ziel ist Arrecife auf der kargen Insel Lanzarote. Mit dem Bus fahren wir nach Yazia. Ein 30 Min. Kamelritt durch die einzigartige Vulkanlandschaft liegt vor uns. Es hat mächtig geschaukelt, aber auch viel Spaß gemacht.

 

Anschließend fuhren wir zu den Feuerbergen im Timanfaya- Nationalpark. Hier wurde uns demonstriert wie aktiv die Vulkane noch direkt unter der Erdoberfläche sind. Ist schon sehr beeindruckend. Weiter ging die Fahrt vorbei an den Salzfeldern von Janubio ins Weingebiet La Geria. Beim Besuch der Weinkeller durfte natürlich die Verkostung auch nicht fehlen.


19.03.2009 Fuerteventura

Fuerteventura
Fuerteventura

Da wir die Insel Fuerteventura schon kannten, haben wir heute einen Strandtag eingelegt. Mit den Bus sind wir nach Corralejo gefahren und genossen einfach nur die Sonne.


20.03.2009 Teneriffa

Loro Park Teneriffa
Loro Park Teneriffa

Heute sind wir in unserem vorletzten Hafen auf Teneriffa angekommen. Mit dem Bus ging es quer über die Insel nach Puerto de La Cruz in den Loro-Parque. Es war sehr schön. Die Tiershows mit Papageien, Delfinen und Orcas waren sehr sehenswert.


21.03.2009 Rückflug nach Düsseldorf

Heute geht unsere 2. Kreuzfahrt zu Ende und es geht wieder mit dem Flieger nach Düsseldorf.


AIDAbella
AIDAbella

Vorstellung der AIDAbella

 

Die AIDAbella ist eines der größeren Schiffe von AIDA und gehört zur sogenannten Sphinx Klasse. Sie ist baugleich mit den Schiffen Luna, Diva, Blu, Mar, Stella und Sol. Lediglich die Inneneinrichtung ist immer wieder etwas anders. Sie misst eine Länge von ca. 252 Meter und eine Breite von ca. 32 Meter. Der Tiefgang beträgt ca. 7 Meter. Die Bella wurde im Jahr 2007 in den Dienst gestellt.

 

Wenn Sie auf das Bild klicken, erhalten Sie  einige Eindrücke von der AIDAbella.